Phoebe’s Black Dolphin Aki

Alle Informationen zu Aki finden Sie beim DRC hier.

21./22.09.2019  FlatTrophy in Luhmühlen
Dieses Jahr fand die Trophy im Norden statt – das durften wir uns nicht entgehen lassen.
Samstag fand der Workingtest statt, Sonntag die Show. Weil ich dual purpose für unsere Rasse so wichtig finde, habe ich natürlich beide Veranstaltungen gemeldet. Und wurde dafür belohnt: durch den 1. Platz bei den Fortgeschrittenen am Samstag und einem „vorzüglich“ in der Offenen Klasse am Sonntag konnten wir doch tatsächlich die FlatTrophy 2019 gewinnen! Ich bin sehr stolz auf Aki, der jetzt auch offiziell ein richtiger Dual Purpose-Hund ist.

24.08.2019  3. Nordlichter-WT des LCD auf Gut Dobersdorf
Es lief alles so gut – bis zum letzten Dummy. Beim wirklich aller-letzten Dummy ignorierte Aki jeden meiner Pfiffe, so dass ich die Aufgabe schließlich abbrach und ihn im Gelände einsammelte.
Trotzdem war es ein schöner Tag mit anspruchsvollen Aufgaben und viiiiel Sonne von oben.

27.07.2019  2. Workingtest auf Gut Bossee
Unser 2. Start in Schleswig-Holstein war erfolgreicher als der letztes Jahr – Aki hat souverän gearbeitet und wir konnten einen schönen 8. Platz ergattern. Ehrlicherweise gehen fast alle verlorenen Punkte auf mein Konto – ich muss anscheinend noch mehr lernen als Aki.

30.05.2019  Dual Dag in Bække (Dänemark)
Show und inoffizielle Markprøve in Dänemark, wir sind jeweils in der Åbenklasse gestartet (Offene Klasse in der Show bzw. Fortgeschritten bei Work).
Die Markprøve konnten wir leider nicht bestehen, dafür überraschte mich Aki umso mehr, als dass er zum besten Flat gerichtet wurde (BOB in Deutschland, BIR in Dänemark). Für mich war Aki schon immer ein toller Dual Purpose-Hund – das sah die dänsiche Richterin anscheinend genauso.

16.03.2019  Nord-Cup Workingtest auf Gut Kuhla (Himmelpforten)
Der 1. Start in 2019 und der 1. Start in der F. Und was soll ich sagen – alle Aufregung war umsonst. Aki hat alle Aufgaben sehr souverän gemeistert und wir beide belegten nach einem tollen Tag den 9. Platz mit 81/100 Punkten.

07.10.2018  LüneCup Workingtest in Luhmühlen
So viel Glück uns Dänemark bringt, so wenig haben wir davon anscheinend in Deutschland. Aufgrund eines blöden Fehlers meinerseits in der 1. Aufgaben haben wir dort gleich eine Null eingefahren, ansonsten wären uns tolle Punkte sicher gewesen. Aber auch ich lerne jedes Mal dazu und weiß jetzt, mit wie viel weniger Kommandos ich meinen Hund sicher an jedes Dummy bekommen kann.
Danke 2018 für so viele, tolle Erfahrungen. In 2019 starten wir in F und sind schon jetzt gespannt, was uns erwartet!

23.09.2018  Flat-Workingtest in Dänemark, 3. Platz
Ein Workingtest nur für Flats – das gibt’s nur in Dänemark. Zusammen mit neun anderen Teams sind wir mal wieder im Nachbarland gestartet und auch hier konnte Aki in der Fortgeschrittenen-Klasse voll überzeugen. Nur vier Teams überhaupt haben bestanden – und wir erkämpften uns den 3. Platz.
Der Start hat mal wieder wahnsinnig Spaß gebracht und es war wie immer in Dänemark eine tolle Atmosphäre mit spannenden Aufgaben und internationalen Richtern.

18.08.2018  inoffizieller Workingtest in Dänemark, 3. Platz
Unser 1. Start bei den Fortgeschrittenen – Dänemark mag uns einfach. Mit einer tollen Punktezahl landeten wir auf dem 3. Platz, nur knapp hinter Platz 1 und 2. Es war alles dabei – ein Treiben, weite Markierungen, unbeschossene Blinds und ein beschossenes Blind in schwierigem Gelände. Es ist die richtige Entscheidung, mit Aki in F zu starten, nächstes Jahr geht’s damit auch in Deutschland los!
Wie immer in Dänemark war es eine tolle Atmosphäre, super Aufgaben, ein extrem anspruchsvolles Gelände (sehr hügelige Heidelandschaft) und faire Richter.
Vi ses igen, Denmark!

28.07.2018  Kleiner Workingtest in Ringstedt
Ich befürchte fast, es wird einer unserer letzten Starts bei den Anfängern gewesen sein. Die Markierungen hat er einfach zu weit hinten markiert, so dass uns einige Punkte verloren gegangen sind. Schön war’s trotzdem, auch wenn wir hinter unseren Möglichkeiten zurück geblieben sind. Mit einem sehr gut konnten wir auch diesen WT beenden, allerdings war ich nicht ganz zufrieden.

22.07.2018  Workingtest auf Gut Bossee
Nicht bestanden und trotzdem zufrieden. Aki hat sich beim Workingtest auf Gut Bossee sooo gut geschlagen, dass wir trotz einer Null (die ich ihm gut verzeihen kann) mit einer tollen Punktzahl angeschnitten haben. 19/10/19/17 (65/80) sind schon recht vernünftig, aber auch bei uns ist noch Luft nach oben.

18.03.2018  Workingtest WeserCup in Basdahl
Der 1. WT-Start in 2018 beim WeserCup war zwar auch wieder windig, aber dafür etwas wärmer. Mit sehr guten 86 von 100 Punkten haben wir auch diesen bestanden und es wurden uns ein paar kleine Baustellen aufgezeigt, die uns in fünf Aufgaben 14 Punkte gekostet haben.
Trotz allem war es wieder ein sehr schöner Tag und mit Aki starten zu dürfen bringt einfach nur Spaß!

04.03.2018  inoffizieller Workingtest in Kolding/Dänemark, 3. Platz
Es war kalt, es war windig – trotzdem hat Aki souverän den 1. WT in 2018 in Dänemark gemeistert. Fünf tolle Aufgabemn hat er gut gemeistert und uns den 3. Platz eingebracht. Toller Jahresstart!

08.10.2017   Team-Workingtest (Retriever & Spaniels) in Luhmühlen
Auch unseren 1. Team-Workingtest meistern wir souverän und heimsen zusammen mit unserer Flat-Teampartnerin 140 von 200 Punkten ein. Aki holt davon sensationelle 80 Punkte.
Damit ist unsere 1. WT-Saison zu Ende und wir beide haben uns die Winterpause redlich verdient.

30.09.2017   Newcomer Trophy in Himmelpforten auf Gut Kuhla
Wir bestehen die NCT gut und können in fünf anspruchsvollen Aufgaben 76 von 100 Punkten einheimsen.

19.08.2017   Workingtest Begynderklasse (A) in Gram Slot/Dänemark, 4. Platz

06.08.2017   Workingtest WTW in Wunstorf, 7. Platz – vorzüglich
Damit haben wir die Qualifikation für die Newcomer Trophy am 30.09.2017 in Himmelpforten erreicht.

05.08.2017   VDH-Show in Bremen, V3 (Offene Klasse)

25.06.2017   Spezial-Rassehunde-Ausstellung in Winsen (Luhe), V3 (Offene Klasse)

03. & 04.06.2017   Show & Work in Luhmühlen
Show V1 (Offene Klasse)
Work (Anfänger) leider nicht bestanden

28.10.2016   Zuchtzulassung für die Standardzucht

16.10.2016   JP/R in Grande mit 254 von 260 Punkten

14.10.2016   Flat-Workingtest Begynderklasse (A) in Dänemark, 3. Platz

19.08.2016   Formwert in Coppenbrügge
Gesamtbeurteilung: Im Gesamtbild harmonischer Rüde, sehr gute Knochenstärke, sehr gutes Haarkleid, gut geschnittener Rüdenkopf, hellbraune Augen, korrekte Außenlinien und -winkelungen, bewegt sich flüssig mit viel Schub, zeigt sich freundlich und aufmerksam.
Gesamterscheinung: Vorzüglich.

13.08.2016   APD/R in Eckernförde mit 74 von 80 Punkten („vorzüglich“)

01.05.2016    Wesenstest in Satrup
Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb: Der 12 Monate alte Flat Rüde ist sehr temperamentvoll und bewegungsfreudig. Er spielt gerne, aber kurz mit seiner Führerin.
Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit: Ausdauer, Unerschrockenheit, Aufmerksamkeit zeigt er in gutem Maße.
Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb: Ebenso wie er Beuteverhalten, Tragen, Zutragen, Spürverhalten mit sehr viel Schwung und Freude zeigt.
Unterordnung und Bindung: Er ordnet sich gut unter, gerät trotz eines großen Aktionsradius nicht außer Kontrolle.
Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage: Zu seiner Führerin und zu fremden Menschen hat er Vertrauen, lässt sich gerne streicheln. Kreis und Seitenlage belasten ihn wenig.
Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen: Den Parcours untersucht er weitgehend selbständig, den Elefant begrüßt er mit Führerhilfe.
Schussfestigkeit: Beim Schuss sicher.
Bemerkungen: Ein temperamentvoller, freundlicher, in allen Bereichen sicherer Flat Rüde.

Kommentare sind geschlossen.